fussball
EM 2012

Die Fußball WM 2014 wartet auf die Eröffnung

fussballBald kann Brazuka, der offizielle Spielball der Fußballweltmeisterschaft in den Fußballstadien des Ausrichters Brasilien rollen. Am 6.Dezember fand in einem Zelt am feudalen Küstenort in Costa do Sauipe im brasilianischen Bundesstaat Bahia die Auslosung zur Fußball WM 2014 statt. Die Repräsentanten der 32 Teams aus aller Welt wurden vom FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke begrüsst. Als Helfer für die Ziehung aus den verschiedenen Töpfen stellten sich Fußballlegenden der letzten Jahrzehnte, wie Geoff Hurst, Lothar Matthäus, Cafu, Mario Kempes, Fabio Cannavaro, Zinedine Zidane und Fernando Hierro zur Verfügung. Brasilien ist nach 1950 zum zweiten Mal Veranstalter des größten Fußballspektakels der Welt. 

Die Auslosung

Für die deutschen Fußballfans hat das Warten bald ein Ende. Dem deutschen Team, das gesetzt war, wurden die Mannschaften Portugals, Ghanas und den USA zugelost. Das Turnier beginnt für das bundesdeutsche Fußballteam unter der Leitung von Joachim Löw am 18. Juni um 18:00h MEZ mit dem Spiel gegen Portugal und dem Superstar des Teams Christian Ronaldo. Mit Spannung verfolgten die Vertreter der 32 für die Fußball WM 2014 qualifizierten Verbände die Ziehungsprozedur. Da es bei einer WM keine wirklich „leichten“ Gegner gibt, kann keine Mannschaft so richtig entspannt der Gruppenphase entgegensehen.

Kampf um den Weltmeistertitel

Der Deutsche Fußballbund (DFB) wurden von Bundestrainer Joachim Löw, Teammanger Oliver Bierhoff und Präsident Wolfgang Niersbach vertreten. Die Präsidentin Dilma Rousseff hieß vor einem Milliardenpublikum, die Ziehung wurde weltweit übertragen, die Welt zu einem unvergesslichen Turnier willkommen. Nach der Aussage von Fifa-Präsident, der sichtlich stolz neben der Präsidentin stand, war es höchste Zeit, dass die WM wieder nach Brasilien kommt. 32 Mannschaften kämpfen vom 12. Juni 2014 bis zum 13.Juli 2014 in den Stadien Fortaleza, Belo Horizonte, Salvador, Rio de Janeiro, Brasilia und Sao Paulo um den Weltmeistertitel.

Bildquelle: © Depositphotos.com / alphaspirit

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.