EM 2012

Trikots der Gewinnermannschaft 2012 Spanien

Die Spanische Nationalelf in den roten Spanien Trikots, die den Spanischen Fußballverband „Real Federación Espanola de Fútbol“ auf internationaler Ebene vertritt, gilt heutzutage als die Spitze des Weltfußballs. Die Spanier belegen den ersten Platz auf der Weltrangliste, was sie den beiden Triumphen bei Euro 2008/2012 und der Weltmeisterschaft 2010 zu verdanken haben.
Aufgrund ihrer bissigen Spielweise bekamen die Spieler in den Spanien Trikots den Spitznamen „La Furia Roja“. Übersetzt heißt die Nationalelf, rum um den Trainer Del Bosque, die „rote Furie“.

Das Spanien Trikot

Der Spitzname „die rote Furie“ basiert außerdem auf den roten Fußballtrikots. Passend zu dem Namen tragen die Spanier schon immer die roten Spanien Trikots. Die Farbe drückt die Leidenschaft aus, mit der in Spanien Fußball gespielt wird. Vielmehr steht die Farbe Rot für die traditionellen Stierkämpfe, die ein Teil der Kultur Spaniens bilden.
Zur Europameisterschaft 2012 hat Adidas ein ganz besonderes Spanien Trikot designet. Das neue Spanien Trikot hat, im Unterschied zum Vorgänger keine gelben Streifen mehr. Das Adidas Emblem sitzt nun auf der rechten Brust, anstatt in der Mitte. Auf der linken Brustseite sitzt das spanische Wappen, welches das Trikot letztendlich in seinem außergewöhnlichen Design perfektioniert. Die spezielle Verarbeitung CLIMACOOL sorgt für einen angenehmen Tragekomfort. Durch eigens entwickelte Ventilationszonen ist das Spanien Trikot sowohl bei kalten- als auch bei warmem Wetter gut zu tragen.

Historie des Weltmeisters

Die Iberer, die in den roten Spanien Trikots auflaufen, sind eines der sieben europäischen Gründungsmitglieder der FIFA. Schon bei ihrem ersten Turnier, auf internationaler Ebene konnten die Spanier durch ihre beherzte Spielweise überzeugen.
Bei der Europameisterschaft 2008/2012 und Weltmeisterschaft 2010 waren die Spieler in den Spanien Trikots mit Abstand die spielbestimmende Mannschaft, was sich letztendlich im Gewinn der beiden großen Turniere bestätigte. David Villa, der mit der Nummer 7 auf seinem Spanien Trikot aufläuft, zählt zu den weltbesten Stürmer und konnte seinen insgesamt 50. Treffer für die „rote Furie“ erzielen.
Als die erste Nation der Fußballgeschichte habend die Spanier sich der internationale Titel in Folge gesichert. Mit dem Triumph der EM 2012 schrieben die Spanier Geschichte und unterstrichen ihre Überlegenheit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.